Die Marke wird mit grafischer Perfektion im visuellen Bewusstsein verankert.

Logos und Signets, die markant die Aussage unterstreichen
und diskret im Gedächtnis bleiben, sind das erklärte Ziel
des DesignBüros Rembert Stolzenfeld.

Dass das Museum nicht zur Steppenlandschaft wird,
dafür sorgen Piktogrammsysteme, die das Thema visualisieren
und Orientierung geben. Unauffällig und präzise, leitet das System
durch die Räume, ohne sich in den Vordergrund zu drängen.
Und ist dabei eingängig, einfallsreich, funktional.

Die Herausforderung liegt auf der Hand:

Minimale Form und maximaler Informationsgehalt
mit hohem ästhetischem Anspruch
leiten das DesignBüro Rembert Stolzenfeld.

Die einprägsamen und erfolgreichen Umsetzungen beweisen:
Der untrügliche Blick für das Wesentliche
erreicht eine visuelle Kommunikation auf höchstem Niveau.